Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Alexis – Notfall. Er musste dringend operiert werden

 2017 08 01 alexis 9

*ca. 2014 – ca. 34 kg – Dobermann - Rafina/Poppy*

Unterstützung bei den entstandenen und noch entstehenden Kosten für die medizinische Behandlung benötigt: Bluttest, Untersuchung, Operation, Aufenthalt in der Tierklinik, Biopsie, Nachsorge, Spezialfutter etc. - Spendenkonto - Betreff: Ein neues Leben für Alexis

Vermutlich war Alexis bisher nur dafür da auf dieser Welt, um Profit bei Hundeausstellungen einzubringen. Als er ein Geschwür bekam, wurde er ausgesetzt. Alexis musste dringend operiert werden.**03.09.2017: Neues von Alexis:

Ansprechpartnerin: Lore Bobe

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2017 09 03 alexis 3

Alexis ist nach wie vor im Rafina-Gehege untergebracht. Die OP-Fäden wurden inzwischen gezogen.

2017 09 03 alexis 2
Das Ergebnis der Biopsie liegt noch nicht vor, sodass noch nicht feststeht, wie er weiterbehandelt werden kann.
Alexis hat guten Appetit, fühlt sich sicher und genießt  dieses Gefühl.

2017 09 03 alexis 1

************

08.08.2017: Neue Fotos von Alexis: 

Die Fotos der OP-Wunde zeigen, wie groß die Geschwulst war...

2017 08 08 alexis 1

...und sie zeigen auch, wie tapfer Alexis ist.

2017 08 08 alexis 3

2017 08 08 alexis 2

***************

04.08.2017: Die Operation ist gut verlaufen und auch Alexis‘ Blutwerte sind erstaunlich gut. Der Tumor wurde weitflächig entfernt und zur Untersuchung an ein Labor geschickt. Alexis ist inzwischen wieder zurück im Rafina-Gehege. Aber natürlich ist dies keine gute Umgebung für einen kranken und frisch operierten Hund. Alexis bräuchte eine saubere, ruhige Umgebung und Menschen, die genügend Zeit haben sich um ihn zu kümmern.

******************************

01.08.2017: Alexis wurde vor zwei Tagen vor dem Rafina-Gehege ausgesetzt. Vasilis brachte ihn sofort in einem Zwinger unter und versorgte ihn als Erstes mit Wasser und Futter.

2017 08 01 alexis 1

Alexis hat ein großes Geschwür auf seinem Rücken, das evtl. Krebs sein könnte, außerdem ein Geschwür an der Seite. Er muss so schnell wie möglich operiert werden und eine Gewebeprobe muss entnommen und untersucht werden.

2017 08 01 alexis 4

2017 08 01 alexis 7

Poppy und Vasilis haben bereits für übermorgen einen OP-Termin ausgemacht, denn das Geschwür auf dem Rücken blutet bereits und es darf keine Zeit verloren werden.

2017 08 01 alexis 6

Die Art, in der seine Ohren abgeschnitten wurden – die abgeschnittene Rute – die Tatsache, dass er sofort auf Anweisungen gehorcht… all dies deutet darauf hin, dass Alexis‘ altes Leben daraus bestand, als Rassehund auf Hundeschauen ausgestellt worden zu sein. Und dann, als die hässlichen Geschwüre auftauchten, als er krank wurde, da wurde er von seinen Haltern entsorgt wie ein Sack Müll.

2017 08 01 alexis 3

Poppy schreibt: „Zu Menschen ist er sehr freundlich, wie er sich mit anderen Hunden oder auch mit Katzen verträgt, das wissen wir noch nicht.“

2017 08 01 alexis 2

Und sie schreibt weiter: „Ich sah ihn gestern beim Tierarzt das erste Mal. Ich sah einen Welpen in einem großen Körper, der alles Mögliche anstellte, um berührt zu werden, um gestreichelt zu werden, um sein Herz einem Menschen schenken zu dürfen. Er ist wunderbar. Und ich hoffe, dass Alexis von nun an nicht mehr auf der Schattenseite des Lebens sein wird.“


Alexis wurde in seinem bisherigen Leben vermutlich nur als Objekt benutzt, das Geld einbringt. Er sehnt sich unendlich nach Liebe, Zuwendung, nach menschlicher Nähe, das ist bereits nach zwei Tagen zu sehen und zu spüren. Wir hoffen so sehr auf ein gutes Ergebnis der Operation und der Biopsie. Dass seine Halter ihn nicht mehr wollten, das soll für Alexis endlich der Beginn eines neuen, eines unbeschwerten Lebens für ihn sein. Ein Leben, in dem er endlich geliebt und umsorgt wird.

2017 08 01 alexis 5
Wir sind für jede noch so kleine Unterstützung bei den Behandlungskosten dankbar, besonders in unserer derzeitigen finanziellen Situation. Spendenkonto - Betreff: Ein neues Leben für Alexis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...