Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Berthold - großer Clown sucht Menschen zum Bespaßen!

 2017 08 15Bertholtsart

*Ende 2016 - 60 cm - noch nicht kastriert - Bulgarien/Aysel*

Pflegestelle in 67680 Neuhemsbach

lieb - verschmust - freundlich - anhänglich - fröhlich - neugierig - lernwillig - schüchtern - zurückhaltend

hundeverträglich - fährt gut im Auto mit - sucht einfühlsame und konsequente Menschen

19.08.2017: Neuigkeiten von Berthold:

Ansprechpartnerin Adoption:Simone Hasenauer

Seine Pflegestelle schreibt uns:

 

Berthold ist nun fast 2 Wochen bei uns!
Der Süße, der jetzt den Spitzname SOCKE " hat, macht sich super . Er hält uns hier auf Trab, 2 Hundekissen hat er schon getötet (ihm haben diese wahrcheinlich nicht so gefallen oder sie sind explodiert , dann gott sei dank konnte er sich in sicherheit bringen )...2 sind noch übrig, dann müssen sie alle auf dem Boden schlafen, einen Napf hat es auch erwischt (ich denke, es war die Farbe ).
Also über Geschmäcker müssen er und ich nochmal ein wörtchen reden! :-)
Er macht sich trotzdem ganz gut. Ist seid 3 Tagen stubenrein,  läuft gut an der Leine, Jogger sind doch nicht ganz sooo schlimm und Schmusen ist toll (ich bekomm ihn nicht mehr weg von mir).
Er hat nur ein Problem mit fremden Leute und braucht daher Menschen, die ihm Sicherheit geben und ihm zeigen das die  fremde nLeute nicht ganz soo schlimm sind.
Daran arbeite ich natürlich auch schon mit ihm und er brauch einfach Zeit und Menschen, die das ihm geben und Verständnis haben .
Wenn er mal so richtig ankommt wird er ganz bestimnt ein ganz toller Bub, ein Weggefährte, der mit einem durch dick und dünn geht.
Und mal ganz ehrlich, das Vertrauen eines Hundes zu haben - das ist doch das größe Geschenk, dass es gibt. 

2017 08 19Berthold 1

2017 08 19Berthold 2

2017 08 19Berthold 3


 

13.08.2017: Die Pflegestelle schreibt uns:

Berthold ist nun eine Woche bei mir. Mit meinen zwei Mädels und Gino, der ebenfalls bei mir zur Pflege ist, versteht er sich super.
Er fängt langsam an aufzutauen und mit den anderen zu spielen. Er kommt auch ab und zu, zu mit um gestreichelt zu werden und begrüßt mich beim aufstehen.
Gassi gehen klappt auch schon ganz gut, wir hatten schon Begegnungen mit draußen mit Radfahrern und Traktoren. Da schaut er sehr gespannt hin , nimmt es aber ganz cool.
Dafür, dass er erst eine Woche da ist, macht er sich super.
Bei mir zeigt er sich sehr aufgeschlossen und sucht nach erst einer Woche meine Nähe. Er ist sehr lieb und freundlich.
Bei fremden Menschen ist er sehr ängstlich und versteckt sich hinter mir.
Auch wen er etwas nicht kennt kann es vorkommem das er es anbellt und anknurrt, er geht dabei aber nicht nach vorne .
Bei Leute die etwas Hundeerfahrung, viel Geduld und Zeit haben wird er sich bestimmt super entwickeln und ein ganz toller Bub werden.
Das ist der jetzige stand nach einer Woche und ich bin gespannt wie er sich weiter entwickelt.

2017 08 15Bertholt 1

2017 08 15Bertholt 2


 

Rückblick - 29.04.2017: Wie kalt diese Welt zu einer armen Hundefamilie, die gerade um ihr blankes Überleben im eisigen Winter kämpft sein kann, hat Berthold mit seinen Geschwistern und seiner Mutter am eigenen Leib erfahren müssen. Selbst der Mann, der sie zu retten schien, dem sie vertraut haben hat sie verraten! Vier Tage Frist gab er Aysel, um die anderen vier Welpen und die Hundemutter abzuholen – 400 km entfernt von Aysels Wohnort…

**********

08.06.2017:  Neue Bilder von Berthold

2017 06 08 Berthold 01

Aysel beschreibt Berthold als sehr sanft, fröhlich und welpentypischen lustigen kleinen Kerl.

2017 06 08 Berthold 02

2017 06 08 Berthold 05

2017 06 08 Berthold 06

Berthold ist sehr beliebt und bekommt jede Menge Küsschen...

2017 06 08 Berthold 03

2017 06 08 Berthold 04

2017 06 08 Berthold 07 

2017 06 08 Berthold 08

2017 06 08 Berthold 09

2017 06 08 Berthold 10


Update 20.05.2017 /Wir haben neue Fotos von dem Hundejungen mit den süßen Knopfaugen.

"Jaaa, ein Mensch! Der wird mich bestimmt kuscheln... Hallo lieber Mensch, hier bin ich!" Genau das scheint in Bertholds Köpfchen vorzugehen. Aysel hat uns diese Momente mit der Kamera festgehalten.

20.05.2017 Berthold 3

20.05.2017 Berthold 2

29.04.2017/ Eigentlich dachte Aysel, dass die sechsköpfige Humdefamilie gut untergebracht sei.

Im Dezember fand sie die erst wenige Wochen alten Welpen mit ihrer Mama Barbara. Auf der Straße wären die Welpen erfroren oder im Schnee erstickt, aber ein Mann bot sich an, die Hundefamilie gegen ein wenig Bezahlung bei sich aufzunehmen.

2017 04 27 bernard 3

2017 04 27 berthold.start

Alles schien perfekt und Aysel ging davon au, dass die kleine Hundefamilie in Sicherheit ist. Doch vor wenigen Tagen erfuhr Aysel, dass der Mann die kleine Brunhilde einfach weggegeben hat: nicht etwas als Familienhund, sondern als Wachhündin, die nun an der Kette leben musste. Aysel setzte sofort alles daran, das Hundemädchen wieder zurück zu bekommen. Inzwischen ist Brunhilde provisorisch untergebracht. Doch nun verlangte der Mann, dass Aysel die anderen vier Geschwister und ihre Mutter Barbara innerhalb von vier Tagen abholt. Anderenfalls würde er sie aussetzen.

In aller Eile organisierte Aysel eine bezahlte Fahrmöglichkeit, gestern holte sie die ganze Hundefamilie ab.
Doch die Situation ist mehr als schwierig – wo soll die Hundefamilie hin? Unsere Simone Hasenauer schreibt: „Aysel versucht alles zu organisieren, doch es wird schwer, die Pensionen sind randvoll, und solange die beiden erwachsenen Hündinnen Katja und Marie in ihrem Gehege sind, kann sie keine Mama mit Welpen dort hinsetzen, es könnte zu Beißereien kommen.“
Aysel hat ein einziges Angebot: Für 13 € pro Tag könnten alle fünf Welpen und die Mutter unterkommen. Sie würden nicht getrennt und sie wären in Aysels Nähe.
Das sind 390 € im Monat für sechs Hundeleben – oder anders herum: Ca. 2 € benötigt es, um einer dieser Hundeseelen einen Tag Sicherheit zu schenken

HIER geht es zum ursprünglichen Gesamtbeitrag

2017 04 27 berthold

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...