Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Hauptmenü

Stray Besucher

Heute1476
Gestern2696
Woche10651
Monat63654

Stray fürs Handy

QR-Code

03032018Monty Start

*ca. Juli 2017 - 14,9 kg - 49 cm - weiblich - heißt auf ihrer Pflegestelle "Maja" - Drama

auf einer Pflegestelle in 65199 Wiesbaden

12.04.2018: Seine Pflegestelle hat uns 3 neue Videos von Morty geschickt:

Ansprechpartnerin: Brigitte Meschkat

*****

*****

*****

*****


05.04.2018: Ein neues Video von Morty:

*****

*****


 

13.03.2018: Ein neues Video von Morty:

*****

*****


07.03.2018: Neue Fotos von Morty:

2018 03 07Morty 7

2018 03 07Morty 6

2018 03 07Morty 5

2018 03 07Morty 4

2018 03 07Morty 3

2018 03 07Morty 2

2018 03 07Morty 1

 


26.02.2018: Gemütlichkeit muss sein...

2018 02 26Morty

 

03032018Monty1


14.02.2018: Gemeinsam mit Freunden ist es am schönsten:

2017 02 14Morty 


06.02.2018: Neue Fotos von Morty:

2018 02 06Morty 1

2018 02 06Morty 2

2018 02 06Morty 3


02.02.2018: Morty's Pflegestelle schreibt uns:

Morty (hört auf den Namen Maja):

Morty ist ein ganz besonderes Hundekind, ein kleiner Wirbelwind und überschäumend vor Begeisterung beim Spielen und Toben, was sie manchmal auch lautstark kundtut. Sie liebt es einen Spielpartner zu haben und ausgelassen zu Raufen und um Spielzeug zu wetteifern, dabei spürt sie dann ihre eigene Müdigkeit nicht und ist dankbar, wenn ein Mensch dann ihr in Erinnerung ruft, dass es jetzt besser wäre eine Pause einzulegen und der Tag noch viele Stunden Zeit zum Spielen bietet!
Neben Spielen liebt sie auch das Essen und kann es kaum erwarten, dass es serviert wird, auch dabei muss man ihr helfen, die Ungeduld auszuhalten und zu warten bis sie dran ist, mittlerweile schafft sie es schon viel besser, denn es gibt erst Essen, wenn sie ruhig ist.
Sie ist ein kluger Schatz, der alles dafür tun würde, geliebt und akzeptiert zu werden, doch keine Mama hatte, die ihr zeigen konnte, wie ein so kleines Mädchen das richtig macht und somit sind ihre selbst ausgedachten Strategien manchmal nicht erfolgreich bei den anderen Hunden.
Sie möchte aber unbedingt wissen, wie es richtig geht und hat schon eine kleine Freundin gefunden, die ihr geduldig gezeigt hat, wie man richtig spielt ohne dem anderen wehzutun.
Als Hütehund hat sie manchmal das Bedürfnis „ihre“ Herde zusammen zu halten und zieht ihre Menschen an den Hosenbeinen, oder die anderen Rudelmitglieder an den Beinen, ist aber schnell davon zu überzeugen, das alles okay ist.
Um ihrem überschäumenden Bewegungsdrang zu bändigen, läuft sie sehr gerne auf einem Laufband, Leckerlies helfen bei der Motivation, und der Kopf muss auch arbeiten dabei, dann fühlt sie sich hinterher wunderbar entspannt und kann in ihrer Box schlafen und träumen, ohne Angst zu haben, das Leben zu verpassen.

Mit Hundegesellschaft schafft sie es gut auch länger alleine zu bleiben und Autofahren ist ein tolles Abenteuer, das sie sehr genießt.


 

31.01.2018: Kuschelzeit!

*****

*****


 

24.01.2018: Neue Videos von Morty!

*****

*****

*****


04.01.2018 Neue Fotos und Erfahrungen der Pflegefamilie ...

03012018Morty1

Morty hat sich beim Toben im Garten an der Pfote verletzt. Es fällt der kleinen Maus nicht leicht, es ein bisschen ruhiger angehen zu lassen. 

03012018Morty3

Morty ist ein Power-Päckchen mit jeder Mene "Hummeln im Po". Mit ihrer lebhaften und manchmal distanzlosen Art kommt sie nicht bei allen vierbeinigen Familienmitgliedern gleichermaßen an und erntet auch schon mal Ablehnung.

Das ist für Morty schlimm, denn sie möchte so gerne an Allem teilhaben und lieb gehabt werden.

03012018Morty4

In ihrer Pflegefamilie hat Moryt schon viel gelernt, besonders im Umgang mit anderen Hunden. Da schaut sie sich viel von Meggie ab.

Ihre zukünftige Familie sollte wissen, wie man sie liebevoll in Ruhephasen bringt und ihr manchmal überschäumendes Temperament mit beruhigenden Strategien in die richtigen Bahnen lenkt.

03012018Morty5

In Griechenland musste Morty sich schon früh ohne Mama zurechtfinden und die großen Hunde sind nicht gerade freundlich mit ihr umgegangen. 

Deshalb muss(te) sie erst lernen, welches Sozialverhalten positiv bei anderen ankommt, was ihr sehr wichtig ist.

03012018Morty6

Morty hat großen Nachhobedarf, auch an Liebe ...

Wir wünschen uns für sie aktive und hundeerfahrene Menschen, die ihr liebevoll Grenzen aufzeigen können. Ein souveräner, selbstbewusster Ersthund wäre ideal. Für Morty ist Beschäftigung und Auslastung wichtig. Kinder sollten schon älter sein, da Mortys temperamentvolles Wesen und wildes Spielen bei kleinen Kindern möglicher Weise nicht so gut ankäme .-)


23.12.2017 Kleines Foto-Update  Morty darf endlich Kind sein und spielen. Erst wußte sie gar nicht, wie es geht, doch jetzt geneßt sie es, ebenso wie lange Spaziergänge und ausgelassenes Toben ... 

23122017Morty2

 

23122017Morty Alena1


20.12.2017: Ungefähr sieben Wochen ist Morty alt, als sie mutterseelenallein am Rand einer ehemaligen Mülldeponie gefunden wird. Chara nimmt das Hundekind zu sich nach Hause. Doch dort hatte die Kleine es mehr als schwer – die großen Hunde vertreiben sie. Inzwischen ist Morty bei einer Pflegefamilie in Deutschland - der erste Schritt in ein neues Leben...

 

*******************

01.12.2017: Es war im September, als Chara die kleine Morty fand:

2017 11 01 morty 1

Eine kleine schwarz-weiße Hundeschnauze und zwei große dunkle Augen, die ängstlich aus einem Gebüsch am Eingang einer ehemaligen Mülldeponie hervorlugten.

2017 11 01 morty 2

Chara zögerte keine Sekunde, nahm das winzigkleine zarte Hundebaby mit und fuhr es erst zum Tierarzt und dann zu sich nach Haus.

2017 11 01 morty 3

Wenige Tage nach Mortys Rettung brachen ganz in der Nähe des Mülldeponieeingangs Brände aus. Die damals sechs bis acht Wochen alte Morty hätte das Feuer vermutlich nicht überlebt.

2017 11 01 morty 4

Morty ist inzwischen fast vier Monate alt. Von allen Hunden, die Chara bei sich beherbergt, ist sie die kleinste und zarteste – und das ist das Problem: Da Charas Nachbar gedroht hat, Gift über den Zaun zu werfen, wenn er noch einmal Hunde in Charas Garten sieht, sind alle Hunde auf engem Raum untergebracht und können kaum getrennt werden.

Immer wieder machen die großen Hunde sich einen Spaß daraus, Morty zu vertreiben: Pausenloser Stress für das kleine Hundekind, das nicht zur Ruhe kommen kann. Morty braucht daher dringend ein Plätzchen in Sicherheit und Geborgenheit.

Morty ist ein intelligentes Hundemädchen - wenn man sie einmal ermahnt hat, gehorcht sie sofort.

2017 11 01 morty 5

 

 

 

 

 

 

 

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...