Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Deena - große Persönlichkeit mit sanfter Seele sucht Menschen zum Schmusen. Notfall!

2017 08 30Deenastart

*ca. 2013 -  71 cm - 51 kg cm  – kastriert -  Athen/Poppy

Pflegestelle in 53909 Zülpich

verschmust - katzenverträglich

16.10.2017: Deena braucht dringend eine andere Pflegestelle oder ihre Familie-für-immer.

Ansprechpartnerin Adoption: Miriam Balders

Wenn Sie eine Patenschaft für Deena übernehmen möchten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deena hat die OP gut überstanden.
Es wurden die Zähne gereinigt, die Hüften geröntgt und die Augen operiert.
Gott sei Dank hat sie trotz ihrer Größe ein sehr gutes Röntgenergebnis!

Leider zeigt sich immer mehr, dass eine Zusammenführung mit einem der Rüden im Haus unvorstellbar ist, da er sie absolut nicht akzeptiert!
Auch die Trainer haben dringend davon abgeraten!
Das bedeutet, dass die beiden permanent getrennt sein müssen - worunter Deena zunehmend leidet!
Denn so kann sie nicht immer bei den Menschen sein und bei ihnen fühlt sie sich doch am wohlsten.

Im Haus ist Deena entspannt und gemütlich, genießt jede Zuwendung.

2017 10 16 deena 3

Spaziergänge liebt sie sehr - dann springt sie auf, egal zu welcher Uhrzeit und steht wedelnd vor der Tür!
2017 10 16 deena 1

2017 10 16 deena 2

Nach wie vor harmoniert sie mit den anderen Hunden sehr gut, ebenso mit den Katzen.

*******************

12.09.2017: Neue Fotos von Deena!

2017 09 12Deena 1

2017 09 12Deena 5

2017 09 12Deena 2

2017 09 12Deena 3

2017 09 12Deena 4


30.08.2017: Deena hatte ihren Termin beim Augenarzt: Ein operativer Eingriff ist notwendig, dies war klar. Die Unterlider werden gestrafft, um das Austrocknen der Augen und weitere Entzündungen zu vermeiden. Die Operation wird in ca. zwei Wochen vom Haustierarzt durchgeführt. Bis dahin werden Deenas Augen weiterhin mit Augensalbe versorgt, um die Entzündung zu lindern. Für jede Unterstützung bei den entstandenen und noch entsehenden Kosten  sind wir dankbar.

Ansonsten geht es Deena sehr gut. Ihre Pflegestelle schreibt uns: Deena ist eine tolle Hündin, die mein Herz im Sturm erobert hat.
Eine Mischung aus sehr starker Persönlichkeit, Sanftmut, Sturköpfigkeit, Gelassenheit und manchmal Riesenwelpe pur.
2017 08 30Deena 6
Sie strahlt eine unglaubliche Präsenz aus - die sich auch klar im Verhalten der anderen Hunde im Rudel spiegelt.
Die meisten begegnen ihr vorsichtig und mit Respekt, geraten geradezu in Schockstarre, wenn sie von Deenas Spielaufforderungen fast überrannt werden.
2017 08 30Deena 5
Voula und Tommy haben sich nach anfänglichen Problemen gut mit ihr zusammengerauft und ich kann sie bedenkenlos auch zusammen alleine lassen.
Deena orientiert sich an den anderen und ist meist da, wo sie auch sind.
2017 08 30Deena 2
Auch wenn Leckerchen ins Spiel kommen gibt es keinerlei Probleme.
Mit Momo (HSH-Mix), dem bisher uneingeschränkten Herrscher auf dem Hof sieht es anders aus.
Da begegnen sich zwei auf ähnlichem Level, mit den gleichen Zielen und Trieben und das scheinen beide zu spüren.
Eine Zusammenführung gestaltet sich hier schwierig.
Deena fordert ihren Menschen auf mehreren Ebenen:
Sie testet ihre Grenzen täglich und ist dabei sehr hartnäckig - wie z.B der immer wiederkehrende Kampf um das Sofa.
HSH-typisch wägt sie genau ab, ob unsere Aufforderungen Sinn ergeben.
2017 08 30Deena 3
Wenn Deena nicht von A nach B will, dann ist das so. Ihre 51 kg sind dann meist unbeweglich.
Sie hat innerhalb kürzester Zeit erstes territoriales Verhalten gezeigt und versucht den Hof zu ihrem zu machen.
2017 08 30Deena 1
Bisher begegnet sie den Menschen positiv, begrüsst jeden und lässt sich kraulen.
Manchmal reagiert sie etwas unsicher - Sonnenbrillen und Käppis sind ihr nicht geheuer.
Deena sollte zu erfahrenen Menschen, die mit der besonderen Persönlichkeit umgehen können und ihre Freude daran haben.
Unsicherheit spürt sie sofort, ebenso inkonsequentes Verhalten ihr gegenüber.
Ich denke mit einer guten Mischung aus Respekt, Liebe, Konsequenz, Ruhe und klarer Kommunikation kommt man bei ihr sehr weit und hat eine treue Begleiterin.
Kleine kinder sollten nicht in der Familie sein - zum einen haben wir noch keine Erfahrungswerte und Deena kann noch nicht einschätzen, wann Knabbern anfängt, weh zu tun. Das gehört bei ihr zum Spielen dazu, die Grenze dabei muss sie noch lernen.

12.08.2017: Deena fühlt sich bei ihrer Pflegefamilie wohl. Aber sie muss einem Augenspezialisten vorgestellt werden.

2017 08 12 deena 1

Deena hat an beiden Augen sowohl eine Ptosis (Herabhängen der Augenlider) als auch ein Ektropium (die unteren Augenlider sind nach außen gedreht).

2017 08 12 deena 3

Da durch das Ektropium die Augenlider die Augen nicht mehr komplett schützen können, trocknet die Bindehaut aus und es kann zu Bindehautentzündungen kommen.   

2017 08 12 deena 2


Zudem hat Deena an beiden Augen einen Nickhautdrüsen-Vorfall (ein drittes Lid). Hier kann es dazu kommen, dass das Auge zu wenig Tränenflüssigkeit produziert, was wiederum zu einem chronisch trockenen Auge führen kann.

2017 08 12 deena 4

Drei schmerzhafte Erkrankungen, die Deena im Moment noch zu schaffen machen und die auf jeden Fall behandelt werden müssen.
Die einzig gute Nachricht dabei ist: Deena benötigt nur einen einzigen Spezialisten – in zwei Wochen hat sie einen Termin bei einem Augenspezialisten. Für die Untersuchungskosten und für die Kosten der auf jeden Fall anstehenden Operation bitten wir um Spenden … Deena soll eine schmerzfreie Zukunft haben dürfen.
Spendenkonto – Betreff: Deena, Augenbehandlung

2017 08 12 deena 6

**************************

10.08.2017: Die ersten Fotos von Deena in Deutschland:

2017 10 08Deena 3

2017 10 08Deena 1

2017 10 08Deena 2

2017 10 08Deena 4

2017 10 08Deena 5

 

************

Deena in Griechenland:11.04.2017:  Die Spuren an ihrem Körper erzählten die traurige Geschichte ihres Lebens: Als Deena krank wurde und nicht mehr zum Züchten verwendet werden konnte, da wurde sie auf die Straße gesetzt. Dass Poppy an diesem Tag diese Straße entlang fuhr, rettete Deena vermutlich das Leben. Ungefähr sechs Wochen ist dies nun her, und in diesen sechs Wochen hat Deena bereits die ersten kleinen Schritte zurück in ein lebenswertes Leben machen können:

Die neuen Fotos von Deena zeigen die ganze Sanftmut dieser großen Hündin.

2017 04 11 deena 2

Und sie zeigen, dass die Fürsorge und medizinische Versorgung, die Deena nun erfahren darf, sich schon bemerkbar gemacht haben: Deena hat ein wenig an Gewicht gewonnen und ihr Hautbild hat sich etwas verbessert.

2017 04 11 deena 4

Hier im Rafina-Gehege hat sie eine eigene Hütte. Sie ist etwas zu klein für die große Deena, aber sie ist Deenas kostbarer Schatz! Hier fühlt sie sich geborgen und sicher. 

2017 04 11 deena 3

Sie hat bereits eine Medikamententherapie abgeschlossen und eine weitere wird demnächst begonnen. Wichtig hierfür wäre, dass Deena eine gute Pflegestelle oder einen Platz in einer guten Pension findet. Dort könnte man sich während der Medikamententherapie besser um sie kümmern als dies im Rafina-Gehege möglich ist.

2017 04 11 deena 5
Wie es aussieht sind Deenas Augen gerötet, weil sie ein drittes Augenlid hat. Bei Hunden ihrer Rasse kommt dies oft vor. Durch einen kleinen chirurgischen Eingriff kann dies behoben werden.

2017 04 11 deena 1

Zunächst aber ist wichtig, dass sich ihre Blutwerte weiterhin bessern, dass sie zu Kräften kommt und ihre medizinischen Behandlungen gut übersteht.

2017 04 11 deena 6
Bitte bleiben Sie daher gemeinsam mit uns weiterhin an Deenas Seite…diese große sanftmütge Seele braucht uns.

2017 04 11 deena 7

***********************

26.02.2017: Ich sah sie mitten auf der Straße. Sie saß dort regungslos. Eine wunderschöne, stolze, große Hündin, die zugleich nur noch ein Schatten ihrer selbst war.
Ihr Körper abgemagert und geschunden, ihre Augen zwei rote entzündete Wunden. Ihr Leid traf mich mitten ins Herz.

2017 02 25 deena 3

Auf dieser Straße ist wenig Verkehr, und so fuhr ich so schnell wie möglich weiter zum Shelter, um Vasilis zu holen. Ich selber hatte keine Zeit zu bleiben und war unendlich erleichtert, als Vasilis mich später anrief um mir zu sagen, dass sie im Shelter und damit in Sicherheit ist.

2017 02 25 deena 6

Deena ist ein Griechischer Schäferhund und die Spuren an ihrem Körper erzählen die traurige Geschichte ihres Lebens:

2017 02 25 deena 4

2017 02 25 deena 8

2017 02 25 deena 2

Früher war sie sicherlich einmal eine strahlende junge Hündin und jemand wird viel Geld gezahlt haben, um sie zu kaufen – wozu, das zeigen ihre Zitzen…Deena hat ungezählte Male Welpen zur Welt gebracht. Und ihr Besitzer verdiente Geld damit, ihre Welpen zu verkaufen.  

Doch irgendwann war Deena nutzlos geworden, vermutlich weil sie krank wurde. Sie wurde vernachlässigt und schließlich auf der Straße ausgesetzt.
Deena hat Räude, ihr Zahnfleisch ist fast weiß, ihre körperliche Verfassung sehr schlecht. Auf genauere Untersuchungsergebnisse wird gewartet.

Ihre entzündeten Augen stehen wahrscheinlich in Zusammenhang mit ihrer Räudeerkrankung. Wegen des Juckreizes kratzt sich Deena, auch im Augenbereich … Am Morgen sind die Augen noch nicht so rot, erst im Verlauf des Tages verschlimmert sich die Entzündung, so Vasilis.

2017 02 25 deena 1

Deena  braucht Hilfe: Einen guten Tierarzt, Medikamente, viel Geduld, Einfühlungsvermögen, Liebe und Fürsorge. Es würde ihr sehr helfen, wenn sie nicht im Rafina-Gehege bleiben müsste sondern einen Platz hätte, an dem sie sich sicher und geborgen fühlen darf.

Wir möchten Deena daher in einer guten Pension unterbringen, in der sichergestellt ist, dass sich jemand liebevoll um sie kümmert und auch die medizinische Versorgung übernimmt.
Deena ist sanft und ruhig – sowohl zu Menschen als auch zu anderen Hunden. Auf dem Weg zum Tierarzt hat sie sich im Auto wie eine wahre Lady benommen.

2017 02 25 deena 5

Wir müssen Deena helfen: Damit aus diesem traurigen Schattenhund wieder eine stolze und strahlende Hundeseele werden kann.

2017 02 25 deena 7

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...