Offizielle deutsche Webseite

Stray

einsame Vierbeiner

Shadow – das unkomplizierte Hundemädchen, das eigentlich „Sonnenschein“ heißen müsste, möchte so gerne dazugehören dürfen

 

 2017 11 18 shadow 7a

*2014 - kastriert - Rafina/Poppy

19.11.2017: Nichts erinnert mehr an das abgemagerte, von Zecken ausgelaugte Geschöpf, das vor über zwei Jahren hilflos auf der Straße saß… Wenn die Tierschützer Shadow im Rafina-Gehege besuchen, dann strahlt ihr Gesicht vor Glück. Menschen in ihrer Nähe zu haben, gestreichelt zu werden, ihre Liebe zeigen zu dürfen…sie genießt dies so sehr. 

Weiterlesen: Shadow – das unkomplizierte...

Lara – in der Pension darf sie sich vermutlich das erste Mal in ihrem Leben sicher fühlen

2017 11 19 lara 15

* 2013/14 – 27 kg – mittelgroß – kastriert – Athen/Liana

18.02.2017: Lara ist eine sehr menschenbezogene Hündin, die jede Menge Lebenslust ausstrahlt. Seit ihrer Rettung ist ihr Leben sehr eintönig und sie würde so gerne den Gitterstäben entfliehen um die Welt zu entdecken, neue Orte kennenzulernen, fremde Gerüche aufzunehmen und unbekannten Dingen zu begegnen. Mit ihrem unkompliziertem und von Natur aus fröhlichem Charakter hilft sie hier in der Pension auch anderen Hunden wieder zu vertrauen und aus sich heraus zu kommen. Sonnenscheinchen Lara muss man einfach lieb haben... ***19.11.2017: Neue Fotos von Lara:

Weiterlesen: Lara – in der Pension darf sie...

Margot – wer erkennt meine Seele?

2017 11 14Margot start

*ca 2010 – 50 cm - ca. 16 kg - kastriert – Fureverland

14.11.2017: Margot ist ein sensibler und unsicherer Hund - gefangen in ihre Angst lebt sie leider nun schon viele Jahre.

Doch es gibt für jeden Topf den passenden Deckel - wir geben die Hoffnung nicht auf, dass auch sie bei geduldigen und (angst-) hundeerfahrenen Menschen ein Zuhause finden kann.

Sie ist zwar ängstlich, schnappt aber nicht und ist absolut hundeverträglich. Wer hilft ihr aus ihrem Schneckenhaus?

Weiterlesen: Margot – wer erkennt meine Seele?

Mica ... eine Straßenhündin, deren einst kranker Geruch die Menschen abschreckte und die in ihrer Naivität doch so einzigartig und liebenswert ist

17102017Mica2 Start

* ca. 2014 -   24 kg  -  53 cm  -  Athen / Liana  

Dringend Hilfe bei Dialyse-Behandlung benötigt

09.08.2017 Micas Geschichte, von Liana erzählt, ist eine von unzähligen, die das Leben täglich schreibt. Sie handelt von dem Wunsch eines Hundes, der den Menschen nah sein möchte, der sich wünscht, geliebt zu werden und einfach nur leben zu dürfen.

Wie soll Mica verstehen, dass sie für die meisten Menschen nur Abschaum ist, dass ihr Gesundheitszustand Ekel hervorruft, anstatt Mitgefühl und Hilfe.  Und wie soll sie, - naiv und lieb, wie sie ist -, begreifen, dass ihr Bedürfnis nach Zuwendung nur die schnellere Umsetzung eines "Entsorgungsplans" zur Folge hat.     29.09.2017 Es ist fast schon beschämend, zu sehen, wie dankbar Mica ist, weil sie  bleiben darf und geduldet wird. Für Mica ist dies nicht selbstverständlich und ihr kleines Glück über ein "Obdach auf Zeit" berührt. 14.11.2017 Nach all den Sorgen zeichnet sich ein Hoffnungsschimmer ab ...

Weiterlesen: Mica ... eine Straßenhündin,...

Little Dimitra – unser kleines Sonnenscheinchen kämpft erneut um sein Leben

2017 10 11 little dimitra 2

*Spätsommer 2016 – ca. 7 kg – kastriert – Furever Land

Erneut Unterstützung bei den Kosten für die medizinische Behandlung benötigt. Spendenkonto - Betreff: Für Little Dimitra

13.11.2017: Nach der Bluttransfusion Ende Oktober durfte Little Dimitra wieder zurück ins Fureverland Gehege. Little Dimitras Appetit ist gut, sie ist fröhlich und gut gelaunt - aber ihre Blutwerte sind radikal abgesunken. Heute Nachmittag musste Little Dimitra wieder in die Tierklinik. Unser kleiner Sonnenschein muss weiter um sein Leben kämpfen.

Weiterlesen: Little Dimitra – unser kleines...

Venus - liebevolle Mama, treue Gefährtin

20172510 Venus Start

*ca. 2014/2015 - Setter Mix - ca. 18 kg - kastr. - Drama
12.11.2017: Venus' Gefährte Hermes hat doch kein Zuhause gefunden. Er ist gemeinsam mit Venus untergebracht.

27.10.2017: Eines ihrer Kinder wird von einem Auto überfahren. Hilflos stehen Venus und ihr Gefährte Hermes daneben…Die beiden und ihre zwei überlebenden Kinder Aris und Artemis werden daraufhin von einer Tierschützerin in Sicherheit gebracht. Doch dann stirbt Aris an Parvovirose, Artemis und Hermes werden einige Zeit später adoptiert. Venus bleibt zurück…

Weiterlesen: Venus - liebevolle Mama, treue...

Agata - Was macht eine Mutter, um das Leben ihrer Kinder zu schützen? Einfach alles!

2017 07 26 agata 7

ca. 55 cm - Bulgarien/Aysel

12.11.2017: Fotoupdate von Agata...

26.07.2917: Auch die tapfere Hündin Agata hatte bisher kein schönes Leben und hat alles versucht um ihre Welpen auf der Straße durchzubringen.
Es ist noch Winter in Bulgarien, kalt, sehr kalt und Agata hat kein Zuhause. Sie hat gerade drei Junge bekommen und wurde vor wenigen Wochen aus dem Auto auf die Straße geworfen.

Weiterlesen: Agata - Was macht eine Mutter,...

Mary Louise - ganz sanft und zurückhaltend ist sie. Niemals würde sie sich in den Vordergrund drängeln.

2016 12 17 mary 3start 

 *ca. Frühjahr 2014 – ca. 48 cm – ca. 15 kg – Bulgarien/Aysel

12.11.2017: Kleines Update von Mary Louise...

28.05.2017: Mary Louise war ein Welpe, als sie von Aysel von der Straße gerettet wurde. Es fand sich eine Familie für die ruhige und zurückhaltende Hündin - doch es dauerte nicht lang, und Mary Louise wurde von ihren Menschen einfach wieder auf die Straße gesetzt. Mary Louis ist sanft, ruhig, sensibel und sehr zurückhaltend. 

Weiterlesen: Mary Louise - ganz sanft und...

Musette – sanft und sensibel. Wer lockt sie aus ihrem Schneckenhaus?

2017 11 11 musette 12

*Ende 2013 – mittelgroß - kastr. - bei Athen/Liana

11.11.2017: Seit dreieinhalb Jahren ist Musette in der Obhut unserer griechischen Tierschützer: Eine zarte, scheue, verträgliche und gelassene Hündin, die nur eines braucht: Einfühlsame und geduldige Menschen, die ihr dabei helfen, ihre Ängste zu überwinden -  damit Musette so glücklich und unbeschwert werden kann wie Sam.

Weiterlesen: Musette – sanft und sensibel....

Alaska - konnte mit drei ihrer Babys gerettet werden. Trotz ihrer traurigen Vergangenheit vertraut sie den Menschen

 2017 11 alaska 7

mehr als 30 kg - kastriert - Athen/Panagiotis

Unterstützung bei den Futterkosten benötigt. Spendenkonto

11.11.2017:  Panagiotis sieht Alaska das erste Mal auf der Straße, als sie ihr totes Baby ableckt. Er ist gerade auf dem dem Weg zu seinem Gehege, als ihn der Anblick der trauernden Mutter und des leblosen kleinen Körpers so sehr trifft, dass er sofort helfen muss…irgendwie. Dies war im Mai. Inzwischen geht es Alaska wieder gut ...: Wunderschöne, strahlende Alaska…

Weiterlesen: Alaska - konnte mit drei ihrer...

Leah - als Spielzeug gekauft, dann vernachlässigt und ausgesetzt

2017 11 10Leah 6

*Januar 2015 – 52 cm - ca. 22 kg - noch nicht kastriert - Athen/Furever Land
lieb - verschmust - sehr menschenfreundlich - spielt gerne Ball - geht gut an der Leine - aktiv

10.11.2017: Leah ist ein Hund, der Menschen über alles liebt - und natürlich ihren Ball...auf den Fotos sieht man, wie viel Spaß sie hat, durch die Luft zu fliegen.

Sie ist neugierig, freundlich und verschmust und springt ihrem Tierpfleger gerne in den Arm.

Die verrückte Nudel fährt problemlos im Auto mit, geht gut an der Leine und sucht aktive Menschen mit Hundeerfahrung.

Weiterlesen: Leah - als Spielzeug gekauft,...

Mimi – wurde schwer verletzt und hilflos auf der Straße gefunden und gesund gepflegt. Jetzt braucht sie dringend Menschen, die ihr Liebe schenken.

20171110 Mimi Start neu

*ca. 2013 - ca. 70 cm - ca. 45 kg - kastr. -  Athen/Zena und Eirini

10.11.2017: Miriam hat die sanfte Seele Mimi in Athen besucht.

23.03.2017 Als unsere Tierschützer Mimi fanden, hing ihr Leben am seidenen Faden. Die wunderbare Hündin hatte Schreckliches hinter sich und ohne  Zena und Eirini und eine lebensrettende Operation wäre sie qualvoll gestorben. Vermutlich schwere Misshandlungen, abgeschnittene Ohren, sind dunkle Schatten aus Mimis Vergangenheit. Doch jetzt ist es an der Zeit, nach vorne zu schauen, ein Zuhause zu finden, ein neues Leben zu beginnen....

Weiterlesen: Mimi – wurde schwer verletzt und...

Karla - mit 7 Jahren verliert sie ihr behütetes Zuhause, soll jetzt die Pension ihr geliebtes Heim ersetzen? Oder gibt es Hoffnung für sie?

 2017 02 12 karla 4start
*ca. 2010 – ca. 17 kg – English Setter Mix - nicht zu Katzen - Athen/Panagiotis

09.11.2017 - Neue Bilder und ein Video von Karla - sie ist sehr menschenbezogen und sehnt sich danach, wieder eigene Menschen zu haben..
12.02.2017 – Nach einem trostlosen Leben auf der Straße durfte Karla fünf Jahre in Liebe und Geborgenheit verbringen. Doch nun ist ihre Halterin erkrankt und muss sich schweren Herzens von ihrer geliebten Karla trennen.

Weiterlesen: Karla - mit 7 Jahren verliert...

Sandy - die Frage nach dem WARUM kann niemals beantwortet werden...

2017 11 10 Sandy Start neu

*ca. 2009/2010 - ca. 30 kg - verträglich - nicht zu Katzen - Athen/20 Hunde/S

10.11.2017: Sandy kann Ihr Leben wieder genießen. Sie nutzt dazu jede Gelegenheit.

30.07.2016: Sandy wurde, als sie noch auf der Straße lebte, brutal von einem Menschen verletzt. Wären die Tierschützerinnen nicht zur Stelle gewesen, würde Sandy heute nicht mehr leben. Ihre Wunden sind schon lange verheilt, aber die Narben auf ihrer Seele sind noch immer da. Sandy lernte in der Pension wieder zu vertrauen, doch um sich wirklich sicher und entspannt zu fühlen braucht Sandy eine eigene Familie mit Menschen, die ihr Zeit geben und ihr helfen diese schreckliche Vergangenheit für immer hinter sich zu lassen.

Weiterlesen: Sandy - die Frage nach dem WARUM...

Miranta – kannte nur das Leben auf der Straße...und sehnt sich so sehr nach einem anderen Leben als diesem

20171109 Miranta Start neu

* ca. Sommer 2015 - 55 cm - kastr. - Athen/Hertha/jetzt Furever Land

09.11.2017: Miranta hat sich gut eingelebt und es hat sich gezeigt, dass sie ein freundliches und ruhiges Wesen hat.

22.03.2017: Das Leben auf der Straße war für Miranta zu gefährlich geworden. Gemeinsam mit ihrem Freund Joh-Lino war sie daher zunächst provisorisch auf einem Grundstück untergebracht. Doch Dank einer Patin kann nun ihre Unterkunft im Furever Land finanziert werden. Vor ca. zwei Wochen haben Miranta und JohLino dort ihr Gehege bezogen-

Weiterlesen: Miranta – kannte nur das Leben...

Tiffy - ein Hundemädchen auf der Suche nach Geborgenheit und dem Gefühl geliebt zu werden...

 2017 06 09 tiffany elmo 9tiffany start

*ca. August 2016 - 48cm - ca. 22kg - kastriert - Athen/Zena u. Eirini

 27.10.2017: Zena Schreibt: Unser Traum ist wahr geworden. Wir konnten Elmo und Tiffy endlich von der Straße holen. Sie sind nun beide in einer Pension untergebracht und in Sicherheit.

 18.06.2017/ Es ist Winter als Zena und Eirini mitten im Nichts zwei verwaiste Hundekinder finden - Tiffy und ihren Bruder Elmo. Sie wurden einfach zurückgelassen ohne Futter und ohne einen sicheren Unterschlupf der sie in den kalten Wintermonaten wärmen könnte. Zena und Eirini versorgen sie mit dem Nötigsten doch es gibt zu viele Hunde die die Hilfe der beiden brauchen - zu viele arme Seelen auf den Straßen und einfach zu wenig Zeit für jeden einzelnen und Platz um sie alle sicher unterbringen zu können...

Weiterlesen: Tiffy - ein Hundemädchen auf der...

Google Translate

German Dutch English French Greek

Suchen

 

 

 

smoost

 

Spenden

Spenden Sie unseren Notfellchen 1 Euro, gerne auch mehr!

 

 PayPal Logo

 

 

 

 

 

 Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Gründen der Verwaltung Bescheinigungen für Spenden erst bei einer Überweisung ab 200€ ausstellen können.

 

Wir sind nicht auf FACEBOOK vertreten

Liebe Freunde und Förderer unseres Vereins,

wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hier von uns aktuell über unsere Schützlinge, unsere Projekte und unsere Arbeit informiert werden. ...

weiterlesen...

Wo ihr Hund willkommen ist und kompetent behandelt wird ...

2016 04 29 Pete Arztbeitrag Start

Hier geht es zum Verzeichnis ...

Liebe Besucher unserer Homepage, Adoptanten unserer Hunde, Freunde unseres Vereins,

seit längerer Zeit schon tragen wir uns mit dem Gedanken, ein Verzeichnis zu erstellen...

weiterlesen...